Read Die sechs Frauen Heinrichs VIII. by Antonia Fraser Online

die-sechs-frauen-heinrichs-viii

Inhalt Geschieden, gek pft, gestorben, geschieden, gek pft berlebtIn den offiziellen Geschichtsschreibung erschienen sie meist nur als ohnm chtige Opfer und willenlose Marionetten eines exzentrischen Potentaten.Doch die sechs Frauen Heinrich VIII Waren allesamt willensstarke Pers nlichkeiten, die am K nigshof auch ureigene Interessen verfolgten und sich mit List und Intelligenz gegen die Tyrannei des eifers chtigen Herrschers zur Wehr setzten.Die sechs Frauen des englischen Herrschers Heinrich VIII sind eher durch die Art ihres Sterbens als durch ihre Lebensumst nde in die Geschichte eingegangen Die vorliegende Biographie zeigt, da sie Katharina von Aragon, Anne Boleyn, Jane Seymour, Anna von Kleve, Katherine Howard und Catherine Parr eigenst ndige Pers nlichkeiten waren und keineswegs willenlose Marionetten.Katharina von Aragon 1485 1536 geschiedenAnne Boleyn 1501 oder1507 1536 gek pftJane Seymour um 1509 1537 gestorbenAnna von Kleve 1515 1557 geschiedenKatherine Howard zwischen 1521 und 1525 1542 gek pftCatherine Parr 1512 1548 berlebtDie Autorin Lady Antonia Fraser, Historikerin und Bestsellerautorin, hat in den letzten Jahren zahlreiche Biographien ver ffentlicht Sie wurde u.a mit dem renommierten Wolfson History Preis ausgezeichnet Auf Deutsch erschienen von ihr Die sechs Frauen Heinrichs VIII und Maria Stuart.Antonia Fraser war mit dem britischen Theaterautor und Literaturnobelpreistr ger Harold Pinter verheiratet Sie lebt in London....

Title : Die sechs Frauen Heinrichs VIII.
Author :
Rating :
ISBN : 3546000811
ISBN13 : 978-3546000819
Format Type : Hardback
Language : Deutsch
Publisher : Claassen Verlag 1995
Number of Pages : 289 Pages
File Size : 887 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Die sechs Frauen Heinrichs VIII. Reviews

  • Karas
    2019-04-27 13:26

    Da ich schon fast alles über die Tudors gelesen habe, war das Buch unverzichtbar. Es ist kein Roman!!!! Es ist eine wissenschaftliche Abhandlung; in der alle Frauen Heinrichs VIII einzeln behandelt werden. Dazu die Umstände ihrer Zeit; die religiösen Verwicklungen; die Neuerungen; die Kriege und der Auf-bzw Abstieg von den wichtigsten Persönlichkeiten in Heinrichs Umfeld (Wolsey, Cromwell, Cranmer, More). Manchmal langatmig, aber immer sehr genau.

  • Madame Morgue
    2019-05-20 11:09

    Der Schreibsatil ist angenehm zu lesen und das Buch steckt voller Informationen, dass ich es ein zweites Mal gelesen hab. Die Autorin beweist psychologisch veranlagte Menschenkenntnis und es gelang ihr die Wesensarten und deren Fazetten von Heinrichs Frauen nach Stand der Informationen gut zu beleuchten. Es eignet sich auf für ein besseres Verständnis für Heinrich bezüglich seines Heiratsverhaltens.Wirklich lesenswert!

  • Tavi
    2019-05-11 11:23

    Ein rundum gelungenes Sachbuch zu einem spannenden Thema; akkurat portraitiert werden faszinierende Frauen, ein entfesselter König und der geschichtliche/sozio-kulturelle Hintergrund der damaligen Zeit. Geschichte kann hier hautnah und zu keiner Zeit langweilig miterlebt werden. Dieses Buch war jeden Cent wert.

  • Oussie
    2019-05-22 12:04

    habe lange schon danach gesucht, dieses Buch ist ein Knaller, ein echtes Muss für Fans und vor allen Dingen der detailgetreuen Beschreibungen der Ereignisse.

  • Ulrike
    2019-04-28 15:23

    ist dieses Buch von Antonia Fraser. Sie beleuchtet Herkunft, Charakter und Lebensweg der Königinnen Heinrichs VIII. und räumt dabei auf objektive Weise auch mit Vorurteilen und erfundenen Geschichten rund um diese Frauen auf. Dabei kommt durch ironische Bemerkungen der Humor jedoch keinesfalls zu kurz. Dieses Buch ist ein "Muss" für alle, die sich für die Geschichte des berühmt-berüchtigten Königs und seine sechs Frauen interessieren. Zumal auch auf das Leben von Anna von Kleve und Catherine Parr nach Heinrichs Tod eingegangen wird. Sehr empfehlenswert.

  • Romse
    2019-05-08 15:00

    Nachdem ich das Buch "Die Schwester der Königin" gelesen hatte und von dessen Thematik fasziniert war, besorgte ich mir "Die sechs Frauen Heinrichs VIII. Die Autorin bearbeitet die Lebensgeschichten sachlich, historisch fundiert sowie ausführlich. Jedoch fiel es mir manchmal schwer, den Erläuterungen über Kriege und Konflikte Heinrichs VIII. zu folgen. Dies führte oft dazu, dass ich den Faden verlor.Da ich mich jedoch sehr für diese Thematik interessiere und das Buch einen wirklich guten Aufschluss dazu bietet, hat es 4 Sterne verdient!

  • u_bet@hotmail.com
    2019-05-10 14:13

    Dieses Buch beschäftigt sich endlich mit den Königinnen des Heinrich des VIII. - und zwar nicht nur als eine Ergänzung zu seiner Person, sondern als eigenständige Persönlichkeiten. Ihr Lebensweg wird von der Kindheit bis zum Tode dargestellt und nicht nur in der Periode der Ehe mit dem zugegebenermaßen großen König. Die Frauen werden von Antonia Fraser in einer Art dargestellt, dass sie vor dem eigenen inneren Auge leben und agieren lässt. Ich war von diesem Buch begeistert - es ist eines derjenigen, die man immer und immer wieder gerne zur Hand nimmt.